Dresdner Bauingenieur-Fachschaft auf der InterCES

UVS
24. April 2007

Eine Abordnung der Fachschaft der Dresdner Bauingenieure nahm jetzt auf dem Internationalen Bauingenieurstudentenkongress InterCES in Slowenien teil. Im Urlaubsort Blen trafen sich 260 Studenten aus Slowenien, Serbien, Kroatien, Rumänien, Montenegro, Bosnien Herzegowina Bulgarien, Türkei, Mexico, Belgien, Frankreich, Deutschland und anderen Ländern. In den fünf Tagen wurden unter anderem acht Exkursionen auf wichtige Baustellen des Landes gemacht. Themenschwerpunkte waren unter anderem der Ausbau des Infrastrukturnetzes (Straßen, Tunnel, Brücken), Wasserkraftwerke und die Erbenforschung. Interessante Fachvorträge zu den Themen mathematische Modellierung, GPS tracking, Brückenbauüberwachung und anderen mehr rundeten das Programm ab. Viele der Sponsorfirmen haben sich weiterhin in eigenen Fachvorträgen und auf einem Marktplatz vorgestellt. Insgesamt ergaben sich spannende Tage mit der Möglichkeit neue Erfahrungen zu gewinnen und Kontakte zu knüpfen. Die kommende InterCES (International Civil Engineering Students Congress) wird im kommenden Jahr in Istanbul stattfinden.

Die Reise wurde möglich durch die Finanzierung im Rahmen des Förderprogramms zwischen der TU Dresden und der Firma Bauconcept.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !