Virtueller UNI-Tag

Wer sich in der Vergangenheit für ein Studium an der TU Dresden interessierte, wer wissen wollte was an den einzelnen Fakultäten geforscht, gelehrt oder sonst so getrieben wird, oder wer einfach mal in einem Hörsaal sitzen wollte, der konnte sich alljährlich zum Unitag vor Ort auf dem Campus einfinden. Dort konnte man durch die vielen verschiedenen Infostände schlendern und sich ein umfassendes Bild vom Leben und Studieren an der TU Dresden machen. Viele Fakultäten und Einrichtungen präsentierten sich an diesem Tag in, und rund um das Hörsaalzentrum. Aufgrund des eingeschränkten Betriebes zur Eindämmung der Corona-Pandemie, ist dies so in diesem Jahr natürlich nicht möglich, aber: Auch in diesem Jahr möchte sich die TU Dresden zum UNI-Tag gern der Öffentlichkeit präsentieren. Aus diesem Grund findet der UNI-Tag erstmalig virtuell statt. Vorgesehen sind verschiedene Life-Veranstaltungen, an denen man per Chat aktiv teilnehmen kann. Damit nicht alle Angebote gleichzeitig stattfinden, gibt es gleich 4 UNI-Tage.

Wir, als Fakultät Bauingenieurwesen sind natürlich mit dabei, und zwar am 20. Juni ab 9.30 Uhr! Das genaue Programm werden wir noch veröffentlichen. Wer überlegt, an der TU Dresden Bauingenieurwesen zu studieren, sollte sich diesen Termin vormerken, unter anderem unser Studienberater wird live per Video-Chat Rede und Antwort stehen.
Offizielle Webseite: UNI-Tag

„Was macht eigentlich ein Bauingenieur und wie wird man einer?“ Studienfachberater Dr. Torsten Heyer wird in diesem Jahr seinen Vortrag online halten. Bild: 2018 André Terpe
Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !