Onlinetagung Denkmal und Energie

AT
25. Februar 2021

Wenn wir den Klimawandel begrenzen und ungünstige Umweltveränderung vermeiden wollen, müssen wir Ressourcen und Energie sparen. Auch im Bauwesen bedeutet dies große Herausforderungen, vor allem wenn es um Energieeinsparung in  Denkmalgeschützen Bauwerken geht. Mit der Tagung „Denkmal und Energie“ bietet das Institut für Baukonstruktion der TU Dresden eine jährliche Weiterbildungsveranstaltung zum Themenkomplex der Energieeinsparung im denkmalgeschützten Gebäudebestand an. Auf der Tagung werden in 12 Vorträgen aktuellste Forschungserkenntnisse, praxisrelevante Projektbeispiele und die Wirkungsweise neu entwickelter Materialien bzw. innovativer Herstellungsverfahren für historische Materialien vorgestellt und diskutiert. Einen wesentlichen Schwerpunkt bildet die Fragestellung der Verbesserung des Nutzerkomforts und der gleichzeitigen Steigerung der Energieeffizienz von denkmalgeschützten Gebäuden. Infos zum Program und zur Anmeldung gibt es hier: https://www.denkmal-und-energie.de/index.php

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !