Der Körnerweg in Dresden

UVS
16. Juni 2015

koernerweg„Historische Uferbauwerke. Der Körnerweg in Dresden“ ist der Titel einer Veranstaltung des vom George-Bähr-Forums am 18.06.2015. Referenten werden sein:

  • Hans-Peter Lühr – Publizist
    Geschäftsführer Dresdner Geschichtsverein
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Ivo Herle
    TU Dresden, Institut für Geotechnik, Professur für Bodenmechanik und Grundbau
  • Prof. Dr.-Ing. Jürgen Stamm
    TU Dresden, Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik, Professur für Wasserbau
  • Prof. Dipl.-Ing. Reinhard Koettnitz
    Amtsleiter Straßen- u. Tiefbauamt der Stadt Dresden

Die Veranstaltung findet 18.30 Uhr im Beyer-Bau, George-Bähr-Straße 1, Hörsaal 118 statt.

Print Friendly

1 Comment

  1. Das war eine interessante und instruktive Veranstaltung. Anscheinend ist eine technisch tragfähige Lösung für die Sanierung des Körnerweges entwickelt worden, die alle Belange integriert – einschließlich eines ebenen Pflasters, das sowohl die Fahrradfreunde als auch die Denkmalschützer akzeptieren können. Wenn der erste Teilabschnitt der Sanierung fertiggestellt ist und genutzt werden kann, sollten die Erfahrungen damit noch einmal in ähnlicher Form ausgewertet werden, bevor es dann mit den weiteren Teilabschnitten weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.