Elbsandstein im Mittelpunkt

UVS
12. Juni 2007

Am 14. und 15. 6. 2007 findet in Dresden eine Tagung des Arbeitskreises zur Erhaltung von Kulturgütern aus Stein (ARKUS) zum Thema „Elbsandstein“ statt. Sie wird gemeinsam organisiert vom Institut für Diagnostik und Konservierung an Denkmalen in Sachsen und Sachsen-Anhalt e.V., dem Institut für Geotechnik (Professur für Angewandte Geologie) der TU Dresden und der HTW Dresden (Lehrgebiet Baustoffe). Die ca. 140 angemeldeten Teilnehmer, v.a. Geologen, Restauratoren und in der Denkmalpflege tätige Ingenieure, werden sich mit Themen zur Geologie, Gewinnung, Verwendung und Verwitterung des Elbsandsteins sowie zur Konservierung und Rekonstruktion von Denkmalobjekten aus diesem Material auseinandersetzen. Am 15. 6. führt eine Exkursion zu Gewinnungsstätten des Elbsandsteins und in den Barockgarten Großsedlitz, wo restauratorische Probleme an Sandsteinobjekten diskutiert werden.

Kontakt: Prof. Dr. Heiner Siedel

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !