Spielplatz der Bauball-Studenten eröffnet

Kinder auf dem Spielplatz

Studenten auf dem Spielplatz

Kinder und Studenten auf dem Leuchtturm

Acht Wochen hatten die Studentinnen und Studenten des sechsten Semesters im Hinterhof des „Kinderladen Riese Efeu e.V.“ in der Dresdner Friedrichstadt gebaut – nun konnten die angehenden Bauingenieure den „Leuchtturm“ den Kindern der Einrichtung übergeben. Und die – welch schöneren Lohn kann es für die Plackerei geben? – nahmen das Holz-Kletter-Gerüst mit strahlenden Augen und unter großem Gejohle gleich in Beschlag.

Vor einem Jahr hatte das damalige sechste Semester den Grundstein für eine sich nun anbahnende Tradition gelegt: Sie wollten als Bauingenieure nicht nur feiern, sondern auch was tun, sich sozial engagieren. Rund 750 Arbeitsstunden steckten die Studentinnen und Studenten in ihr Projekt, das vorhandene Spielareal komplett umzugestalten. In der ehemaligen dunklen Ecke des Hofes steht nun ein holzheller Leuchtturm auf vier imposanten Eichenstützen. An ihn schließt sich ein Balancierpfad und ein Wasserspiel an.

Von den Kindern gebastelte Orden für die Bauleute, Sekt (für die Großen), Limo (für die Kleinen) und Kuchen (für alle) gab es zur Eröffnung – und viel, viel Freude über das gelungene Werk.

Bauball: Tolle Party mit Niveau

UVS
11. Juli 2008
Bauball

Impressionen vom Bauball

So sieht man die Studentinnen und Studenten nicht oft: Sie hatten sich – ganz freiwilig – ein wenig in Schale geworfen, um den traditionellen Bauball zu feiern. Die Örtlichkeit draußen an der Elbe war mit gutem Wetter kalkuliert – und die Kalkulation ist aufgegangen: Draußen unterm leicht bewölktem Himmel und drinnen in der Openboxx feierten die Sechtsemester mit ihrern Freunden und Gästen.

Natürlich gab es die gewohnten Programmpunkte, vom Papierbrückenwettbewerb bis zur Bierstaffel. Aber dann war da auch noch die Präsentation des Projektes, das die StudentInnen im Vorfeld des Bauballs angegangen waren: Einen Spielplatz zu bauen. Nach der initialen Aktion im vergangenen Jahr des damaligen sechsten Semesters zeigte nun bereits der zweite Jahrgang, dass Bauingenieure auch schon während des Studiums sich engagieren und soziale Verantwortung übernehmen. Über die Arbeit haben wir kürzlich bereits berichtet.

Was gab’s noch? Gute Stimmung, dies vor allem. Zahlreiche Gespräche – immer hilfreich. Zu trinken und (arme Sau am Spieß) lecker zu essen. UNd dann, als es draußen eh ein wenig kühler wurde: Musik zum Abtanzen.

In einem Jahr ist wieder Bauball – mal sehen, was das jetzige Viertsemester sich einfallen lässt: Die Vorgaben sind hoch!

Hohe Türme, große Erwartungen und eine tolle Party

UVS
7. Juli 2008
Bauball
Bauingenieur-Studenten engagieren sich

Von hohen Türmen träumt jeder ambitionierte Bauingenieurstudent zu Beginn seines Studiums. Den Traum leben seit einigen Wochen Studentinnen und Studenten der Fakultät Bauingenieurwesen der TU Dresden – für einen guten Zweck: im „Kinderladen Riese Efeu e.V.“ entsteht in Eigenleistung im Wert von ca. 45.000€ ein neuer Mottospielplatz.

Kaum ein Wochenende vergeht ohne Baulärm von der Baustelle beim Kinderladen „Riese Efeu e.V“ in der Dresdner Friedrichstadt. Es haben sich wieder viele freiwillige Bauingenieurstudenten des sechsten Semesters versammelt, um den Leuchtturm für den Mottospielplatz zu vervollständigen – und es geht hoch hinaus! Die erste Ebene ist nun fertig gestellt, so dass die Kinder schon fast „Höhenluft“ schnuppern können.

Unmittelbar daneben entsteht auch schon die zweite Ebene des Eichenturms, von der aus die Kinder in den neuen Balanciergarten klettern können. Dieser erstreckt sich über einem mit neuem, gestiftetem Sand gefüllten Kasten und rundet das Gesamtbild des Spielplatzes ab.

Damit die Kids auch sicher spielen können, haben sich die angehenden Bauingenieure einen erfahrenen Tischlermeister – Till Epple – an die Seite geholt. Gemeinsam wird das Projekt bis zur Abnahme durch den TÜV begleitet.

Nach dem Motto „Tue Gutes – und feiere das auch“ laden die Bauingenieur-Studenten am kommenden Donnerstag dann zur Party: Der „Bauball„, traditionell vom 6. Bauingenieur-Semester veranstaltet – steigt als große Party in der der showboxx (Leipziger Straße 31). Dort findet zudem im Vorfeld das „Seminar für Bauwesen“ statt, eine öffentliche (und kostenlos zu besuchende) Vortragsreihe der Fakultät Bauingenieurwesen. Dieses Mal ist das Thema „Dockland Hamburg“. Referent ist Dr.-Ing. Christian Böttcher gewonnen, der eigens dafür aus dem Hamburger Ingenieurbüro Dr. Binnewies anreist. Zudem wird das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt und zur Eröffnung geladen! Das Highlight des Abends wird dann der Auftritt der erfolgreichen Senftenberger Band BLACK TEQUILA sein.

Bauingenieure setzen Segel – für Kinder in Friedrichstadt

UVS
11. Juni 2008
Der Spielplatz entstehtBauingenieur-Studenten bauen einen Spielplatz

Wenn 40 Studenten des Bauingenieurwesens anpacken, dann bewegt sich etwas. Von der Planung, über das Organisieren von Holz als Baumaterial bis zur eigentlichen Ausführung geschieht alles aus einer Hand. Ehrenamtlich gestalten die Studenten einen neuen Abenteuerspielplatz mit Piratenmotto im Hinterhof des „Kinderladen Riese Efeu e.V.“ in der Dresdner Friedrichstadt, der bisher einen eher tristen und kinderunfreundlichen Eindruck erweckt hat.

Der Grundstein ist gelegt – besser: die Segel sind gesetzt für den neuen Spielplatz im Hinterhof des „Kinderladen Riese Efeu e.V.“ in der Dresdner Friedrichstadt. Doch seit diesem Wochenende sind nicht nur spielende Kinder vom Hinterhof des Kindergartens zu hören, sondern auch Hämmer, Sägen und Bohrer. Hier entsteht ein in Eigenleistung geplanter und ehrenamtlich ausgeführter neuer Spielbereich.

[mehr]

Tradition ist den Studis nicht wurscht!

Angrillen!Angrillen

Schöne Sitte bei den Dresdner Bauingenieuren: Semester-Angrillen. Das Wetter spielt nie eine Rolle, wenn auch nicht immer mit: gestern abend war es allerdings nur kühl – aber trocken. Zumindest von außen. Geworben wurde für den Bauball, der dieses Jahr am 10. Juli statfindet. Auf ihrer Seite verraten die Studenten des Jahrgangs 2005 noch nicht, wo es ist, aber wer fleißig im Internetauftritt der Fakultät liest und sich ansieht, wo eine Veranstaltung stattfindet, die am gleichen Tag direkt vor dem Bauball läuft, der ahnt schon was…

Angrillen

UVS
11. April 2008

Mit Rücksicht auf all die, die es nicht ganz pünktlich zum Vorlesungsbeginn geschafft haben, schreibt uns das Bauball-Team: „Es ist wieder soweit, das neue Semester hat begonnen…“ – und lädt zum traditionellen Semesterangrillen ein. „Es ist das letzte Grillen vor dem Bauball. Wir wollen uns schon jetzt davon überzeugen, dass ihr feiern könnt!“ sagen die Initiatoren.

Am kommenden Donnerstag (17. 04. 2008) ab 18.30 Uhr findet die Grillparty wie üblich vor dem Beyer-Bau statt. Gut gegen Hunger und Durst, gut auch zur Förderung des Bauball-Teams!