Computersimulation atherosklerotischer Arterien

UVS
22. Juni 2015

Im Rahmen der Ringvorlesung Wanzen Wahn und Wertewandel spricht am 30. Juni Prof. Daniel Balzani über „Computersimulation atherosklerotischer Arterien – Neue Möglichkeiten in der medizinischen Diagnose und Therapeutik?“ Der Vortrag beginnt um 17.00 Uhr und dauert bis bis 18.30 Uhr. Veranstaltungsort ist der Vortragssaal im 1. OG der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) am Zelleschen Weg 18, 01069 Dresden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Darum geht’s: Weltweit zählen kardio-vaskuläre Erkrankungen zu den häufigsten Todesursachen. Insbesondere atherosklerotisch degenerierte Arterien sind meist ursächlich für die Krankheitsentwicklung, so dass ein großes medizinisches Interesse hinsichtlich ihrer Analyse und Optimierung von diagnostischen bzw. therapeutischen Methoden besteht. In dem Vortrag sollen Aspekte der Computersimulation solcher erkrankten Arterienwände dargestellt und hinsichtlich ihres Potentials in der klinischen Praxis diskutiert werden.

Print Friendly

Comments are closed !