2 Comments

  1. Gratulation!
    Ich finde es hervorragend, dass sich die Dresdner Bauingenieure diesem, über den Tellerrand ragenden Thema widmen! Ist doch die Steinlaus, wie bei vielen auch heute noch der Klimawandel, ein wegdiskutiertes Thema – bis hin zum Total-Tabu.

    Beeindruckt bin ich vom Stand der heutigen Erkenntnisse, die das Wirken der Steinlaus nicht nur im Steinigen, sondern bis ins Norddeutsche Tiefland (allerdings liegen da ja auch eiszeitlich transportierte Steine herum – bis zum Riesen-Findling) belegen. – Womöglich ist meine Auffassung, die vorige Elbe-Vertiefung bei Hamburg hätte die Wanderfische Meerforelle und andere ausgesprochen negativ beeinflusst (vgl. http://www.salmonidenfreund.de/pages/beispielhaftes/die-elbe-bei-hamburg.php ) zu korrigieren und in Realität stünde auch hinter diesem Phänomen das Wirken der Steinlaus als wahrer Auslöser.

    Viel Erfolg für das Projekt wünscht
    Ludwig Tent

Comments are closed.