Querschnitt sächsischer Ingenieurleistungen

UVS
7. Januar 2014

ingsachsAm 19. Oktober 1993 beschloss der Sächsische Landtag das Sächsische Ingenieurkammergesetz und ebnete somit den Weg für die berufsständische Selbstverwaltung der Ingenieure im Freistaat. Das 20jährige Jubiläum wurde unter anderem mit einer Poster-Ausstellung im Sächsischen Landtag gefeiert, in der auf mehr als 60 Plakate  ein sehenswerter Querschnitt sächsischer Ingenieurleistungen gezeigt wurde. 25 der Blätter stehen jetzt im Beyer-Bau (Seiteneingang Bergstraße vor dem Institut für Wasserbau und technische Hydromechanik) und im Foyer darüber und geben noch bis zum 31. Januar einen Einblick in die vielfältigen Arbeitsfelder sächsischer Ingenieure.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.