Erfolgreiches Doppeldiplom

Mit einer prestigeträchtigen Zeremonie hat die ESTP an einem Abend in der UNESCO in Paris ihre Absolventen verabschiedet. Im Rahmen dieser Veranstaltung hat Prof. Peer Haller, der an der Fakultät Bauingenieurwesen der Programmbeauftragte für das Doppeldiplom-Programm mit der Deutsch-Französischen Hochschule ist, den beteiligten Diplomanden ihre Zeugnisse überreicht.
Insgesamt konnte Florence Darmon, die Direktorin der ESTP, 380 Absolventen mit ihren Familien und Freunden sowie Geschäftspartner zu der stimmungsvollen Feier begrüßen. Im Rahmen seines Besuchs in Paris nutzte Prof. Haller die Gelegenheit, die vier derzeit dort studierenden Teilnehmer des Doppeldiplom-Studiengangs zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

Die Fakultät für Bauingenieurwesen der TU Dresden bietet ihren Studenten Doppeldiplome mit Universitäten aus Frankreich und Italien an. Es bestehen Kooperationen mit der ESTP in Paris, der INSA in Strassburg und der Università degli Studi di Trento.

Print Friendly

Comments are closed !