Lernen auf der Wiese

UVS
25. Juni 2010
TextilbetonwieseHinter dem Beyer-Bau

Die Wiese hinter dem Beyer-Bau der TU Dresden ist ein hervorragender Lern-Ort. Hier sind Studentinnen und Studenten dabei, das Skizzieren zu üben. Und sie nutzen die temporäre Dauerausstellung mit Objekten aus Textilbeton, um gute Plätze und Perspektiven zu ergattern: Vorne rechts im Anschnitt die erste Brücke aus Textilbeton, dahinter das Laufrad Drehsden vom Betonkanu-Wettbewerb. Vorne links die ersten fertigen Objekte des Projekts „Spiel_Ort“, bei dem ein Band aus Textilbeton sich über die Wiese schlingt; dahinter die Sitzgruppe, die einmal zum Boot „Entspann-Ring“ gehörte. Sehr entspannendes Arbeiten in angenehmer wissenschaftlicher Atmosphäre…

Print Friendly

1 Comment

  1. Als ehemaliger Dresdner finde ich es natürlich schön wenn in dieser tollen Stadt mal was passiert. Viel Erfolg weiterhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.