Informationen für SchülerInnen beim Uni-Tag

Uni-TagGlaskugel-Experiment bei einem vergangenen Unitag

Am 29. Mai 2010 öffnet die TU Dresden für alle Interessierten ihre Türen. In der Zeit von 9:30 bis 15:00 Uhr erwartet Sie ein interessantes und umfangreiches Programm mit Vorträgen, Besichtigungen und Vorführungen sowie vielen Informationsmöglichkeiten an den Ständen im Hörsaalzentrum. Die Fakultät Bauingenieurwesen präsentiert sich auf der 1. Etage im Hörsaalzentrum sowie direkt nebenan im Beyer-Bau mit dem Wasserbaulabor (dem ältesten der Welt – aber hochmodern!) und Baufahrzeugen sowie einer von Studentinnen und Studenten betriebenen Grillstation auf der Wiese zwischen Hörsaalzentrum und Beyer-Bau.

Informationen zu den Studienmöglichkeiten, zu aktuellen Forschungsprojekten und zu studentischen Initiativen bereichern diesen Tag. Das Studentenwerk berät zum Thema Studienfinanzierung und ermöglicht die Besichtigung von Wohnheimen in der Studentenstadt Wundtstraße / Zellescher Weg. Der Uni-Tag wird um 9:30 Uhr im Audimax, Hörsaalzentrum, Bergstr. 64, von Professor Karl Lenz, Prorektor für Bildung, sowie von Armin Grundig als Vertreter des Studentenrates eröffnet.

Das Programm der Bauingenieure reicht von einem Infostand in der 1. Etage des Hörsaalzentrums über Vorträge (z. B. „Was machen eigentlich Bauingenieure?“) bis zur Führung durch das Wasserbaulabor, in dem die Wirklichkeit nachgebildet wird, um Erkenntnisse zum Beispiel über Hochwasser(schutz) zu gewinnen. Das Programm ist online abrufbar!

Print Friendly

1 Comment

Comments are closed.