TUD sucht wieder familienfreundlichste Einrichtung

UVS
16. Oktober 2008

Bewerbungsfrist für Preis für Familienfreundlichkeit 2008 endet am 31. Oktober Bereits zum zweiten Mal will die TU Dresden in diesem Jahr ihre familienfreundlichste Einrichtung auszeichnen. Wie im vergangenen Jahr ist der Preis mit 1.000 Euro dotiert. Damit will die TU Dresden Initiativen fördern, die sich der besseren Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familie widmen.

Gesucht werden Bereiche, Institute, Professuren, Arbeitsgruppen oder Einzelpersonen, die ihren Studierenden sowie den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen familienfreundliche Studien- und Arbeitsbedingungen bieten und studierende oder promovierende Eltern bzw. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Kind oder zu pflegenden Angehörigen besonders unterstützen. Im Jahr 2007 bewarben sich insgesamt 24 Einrichtungen der TUD.

Als familienfreundlichste Einrichtung ausgezeichnet wurde die Fakultät Bauingenieurwesen. Diese Fakultät konnte die Jury durch das Engagement aller Mitgliedergruppen der Fakultät (insbesondere auch der Studierenden) zur Umsetzung der Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf sowie durch die Originalität ihrer Bewerbung überzeugen. Das Preisgeld verwenden die Bauingenieure für den Bau eines Kinderspielplatzes zwischen Hörsaalzentrum und Beyerbau.

Die Preisverleihung soll dieses Jahr voraussichtlich im Rahmen eines vom Campusbüro Uni mit Kind organisierten Familienfestes stattfinden.

Print Friendly, PDF & Email

1 Comment

Comments are closed.