Bauingenieur-Studenten spendeten 4.000 Euro

UVS
6. Juli 2007
bauballteam am Spielplatz

Das Bauball-Team: Feiern und was Gutes tun passt gut – 4.000 Euro gingen an den Malwina e.V.

Einen Scheck von 4.000 Euro überreichten die Bauingenieur-Studenten des 6. Semesters gestern dem Malwina e.V. für seine Arbeit. Damit setzten die Studenten ihrem sozialen Engagement das Sahnehäubchen auf.

Wie bereits berichtet, hatten die etwa 50 Studentinnen und Studenten sich für die Erweiterung eines Spielplatzes in der Dresdner Neustadt stark gemacht. Durch unermüdlichen Arbeitseinsatz im Wert von etwa 15.000 Euro und Dank kräftiger Unterstützung von Sponsoren konnten sie eine geniale Party im Hygiene-Museum organisieren und einen gehörigen Überschuss erwirtschaften – eben jene 4.000 Euro, die nun an den Malwina.e.V. gingen. „Wir wollten als angehende Bauingenieure auch etwas für die Gesellschaft tun und Verantwortung beweisen – so wie es später auch zu unserem Berufsbild gehört!“ sagte Frank Neuhäusel, als er das Projekt den Partygästen vorstellte.

Viel Beifall für die engagierten Studenten – und dann: viel Spaß bei der Party, die mit Papierbrücken-Wettbewerb, Baustaffel, dem Poetry-Slamer (inklusive Lob auf die Bauingenieure!) von Julius Fischer und extrem tanzbarer Musik von der grandiosen Dresdner Blaskapelle “Banda Comunale” sowie der Dresdner Szene-Band “The Dots” irgendwie gar nicht enden wollte…

Service: Dieses Bild ganz groß (Druckqualität)

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !