CONPrint3D – durch Beton-3D-Druck eröffnen sich neue Möglichkeiten

AT
9. Mai 2018

Beton-3D-Druck von Wohnhäusern ist immer mehr ein Thema in der Baubranche. Unter dem Titel „Komm, wir drucken uns ein Haus!“ war am Montag im Deutschlandfunk ein Feature zu aktuellen Entwicklungen bei Additiven Fertigungsverfahren auf der Baustelle zu hören. Mit CONPrint3D war auch Prof. Mechtcherine vom Institut für Baustoffe als Experte in dieser Sendung vertreten. Vom direkten Druck aus Bauplänen über eingespartes Schalungsmaterial, beleuchtet Mechtcherine neben anderen Fachleuten viele Aspekte dieser neuen Technologie. Nachhören kann man die Sendung hier.

 

Print Friendly

Comments are closed !