Innovationspreis 2017 des Industrieclubs Sachsen e.V.

AT
5. Oktober 2017

Der Industrieclub Sachsen e.V. und die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Technischen Universität Dresden e.V. würdigen jährlich mit dem Innovationspreis des Industrieclubs Sachsen herausragende Dissertationen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern der Technischen Universität Dresden, die sich durch besondere Praxisrelevanz ihrer innovativen Inhalte auszeichnen. Die Arbeiten müssen innovative Ideen und/oder anwendungsorientierte Methoden und/oder praktisch verwertbare Lösungen zum Ergebnis haben. Die Praxisrelevanz theoretischer Erkenntnisse muss in der Arbeit dargestellt und möglichst durch ein Gutachten aus der Wirtschaft nachgewiesen sein.

Der Preis wird vom Industrieclub Sachsen e.V. gestiftet und ist mit EUR 5.000 dotiert.

Vorschlagsberechtigt sind die Hochschullehrer. Die Vorschläge sind über die Dekane der Fakultäten mit einer ausführlichen Begründung des betreuenden Hochschullehrers, einer Stellungnahme zur praktischen Umsetzung in marktfähige Produkte, den jeweiligen Gutachten zur Arbeit, dem Curriculum Vitae und einer Publikationsliste bis zum 21.12.2017 an das Rektorat einzureichen.

Die Arbeiten sollen im Zeitraum von Januar bis Dezember 2017 abgeschlossen und verteidigt worden sein.

Die Preisverleihung erfolgt im feierlichen Rahmen durch den Rektor und den Präsidenten des Industrieclubs Sachsen.

 

Print Friendly

Comments are closed !