Klaus Raps zum Honorarprofessor ernannt

UVS
31. Januar 2014
Prof. Klaus Raps
Prof. Klaus Raps   (Foto: Ulrich van Stipriaan)

Klaus Raps, ehemaliges Vorstandsmitglied der Bilfinger Berger SE, ist seit dem 29. Januar Honorarprofessor für „Unternehmesführung in der Bauindustrie“ beim Institut für Baubetriebswesen der TU Dresden. Prof. Raps engagiert sich schon seit vielen Jahren an der TU Dresden. Er ist als Externer stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrates der TU Dresden und stellvertretender Vorsitzender des gerade gegründeten Vereins „C3 – Carbon Concrete Composite“ (das Foto wurde bei der Vereinsgründung aufgenommen).

Klaus Raps wurde am 7.2.1960 in Nördlingen geboren. Er studierte von 1979 bis 1983 Bauingenieurwesen an der FH München und von 1984 bis 1986 Wirtschaftsingenieurwesen an der TFH Berlin. 1986 trat er in die damalige Bilfinger und Berger AG ein und war von 1989 bis 2003 in verschiedenen Führungsfunktionen der Bilfinger Berger Gruppe tätig. 2004 wurde er Vorsitzender der Geschäftsführung der Bilfinger Berger Hochbau und war von 2007 bis 2012 Mitglied des Vorstandes der Bilfinger Berger SE.

Klaus Raps ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Königstein im Taunus.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.