Entscheidung zur Exzellenzinitiative mitverfolgen

UVS
14. Juni 2012

Am 15. Juni 2012 wird die Gemeinsame Kommission, bestehend aus Vertretern der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Wissenschaftsrates (WR), die Anträge zur Exzellenzinitiative bewerten und Empfehlungen aussprechen.

Die Gemeinsame Kommission gibt diese Empfehlungen an den Bewilligungsausschuss weiter, dem neben den Mitgliedern der Kommission auch die für Wissenschaft zuständigen Ministerinnen und Minister des Bundes und der Länder angehören. Der Ausschuss entscheidet, welche Universitäten mit welchen Vorhaben und Einrichtungen bis Ende 2017 mit insgesamt rund 2,7 Milliarden Euro gefördert werden.

Die Förderentscheidungen werden im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgegeben, die voraussichtlich 15:00 Uhr beginnen und per Live-Stream im Internet übertragen wird.

Alle Angehörigen der TU Dresden sind herzlich eingeladen, die Übertragung der Pressekonferenz im Festsaal der Alten Mensa (Dülfersaal) sowie in anderen Räumlichkeiten der Mensa gemeinsam anzuschauen. Die Türen des Dülfersaales werden ab 14:30 Uhr geöffnet.

Für alle, die nicht im Dülfersaal dabei sein können, wird auch von dort ein Live-Stream angeboten: http://tu-dresden.de/aktuelles/exini_stream/stream.

Print Friendly

Comments are closed !