Schlau werden mit Vergnügen

UVS
1. Juli 2011
Lange Nacht der WissenschaftenProf. Weller macht Experimente mit Glas. Unter den Zuschauern der Rektor der TU Dresden, Prof. Müller-Steinhagen.

Die Lange Nacht der Wissenschaften hat wieder zahlreiche Dresdner auf den Campus (und andere Wissenschaftsstandorte) geführt. Die Bauingenieure hatten zwischen Beyer-Bau und Hörsaalzentrum ein dicht gedrängtes Programm voller Abwechslungen – mit Vorlesungen, Experimenten, Erklärungen, Baggern und Seifenblasen. Fröhliche Gesichter allerorten, viele Fragen (und Antworten!), große Kinderaugen: Wissenschaft macht Spaß, das war allen Beteiligten klar. Auch der Rektor der TU Dresden, Prof. Müller-Steinhagen, ließ sich das Spektakel nicht entgehen und verfolgte die Versuche der Glasbauer, die mit aller Macht eine Scheibe zerstören wollten – aber es gelang nicht: Zu gut, das Glas! Mehr als Worte sagen bekanntlich Bilder: Hier geht’s zu einer Galerie der Eindrücke.

Print Friendly

Comments are closed !