Internationale Konferenz COST C25 „Sustainable Constructions“

UVS
26. November 2008
COST C25 in DresdenWährend der Konferenz „Sustainable Structures“ im HS118 des Beyer-Baus

Zur Halbzeit der europäischen Forschungsaktion COST C25 “Sustainable Constructions” fand an der Fakultät Bauingenieurwesen eine internationale Konferenz statt.  Das Projekt ist auf insgesamt vier Jahre angelegt. Gastgeber war Professor Peer Haller vom Institut für Stahl- und Holzbau.

Zur Veranstaltung waren etwa 60 Teilnehmer aus über 20 Ländern angereist, um Fragen des nachhaltigen Bauens zu erörtern.  Die Schwerpunkte der Tagung lagen auf der Erarbeitung von Instrumenten und Methoden zur Bewertung der Umweltleistung beim Bauen, der Entwicklung umweltfreundlicher Verfahren und Produkte sowie deren Lebenszyklenbetrachtung. Ferner wurden Fallstudien gebauter und geplanter Hoch- oder Brückenbauten vorgestellt.

Plenumsvorträge international renommierter Persönlichkeiten aus Forschung und Praxis vermittelten Einblicke in den Stand der Nachhaltigkeit im Bauwesen und die damit in Verbindung stehenden Neuerungen.

Die Aktion hat zu diesem Thema einen Studentenwettbewerb ausgelobt, der mit 1.000 EURO dotiert ist und die freie Teilnahme an der nächsten Tagung in Neapel im April nächsten Jahres ermöglicht.  Mehr zum Wettbewerb erfahren Sie unter http://www.cmm.pt/costc25.

Tagungsbände können an der Professur Holzbau käuflich erworben werden.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !