Abstimmung: Ein Weihnachtslied

UVS
4. November 2008
Kultur am Beyer-Bau

Kultur am Beyer-Bau

Die Bauharmoniker nennen sich in feiner Selbstironie die „Kulturdelegation der Fakultät Bauingenieurwesen“. Aber: Die Delegation wäre ein wenig größer: Wer mitmachen will (Gesang, Instrument), kann sich bei Susanne Saft melden.

Aber auch wer sich nicht zum Mitmusizieren berufen fühlt, kann aktiv werden: Für das Weihnachtskonzert am 9. Dezember (Beginn wahrscheinlich 16.30 Uhr) kann es ein Lied noch ins Programm schaffen, das es bei der chorinternen Abstimmung nicht geschafft hat.

Fünf Stücke stehen zur Auswahl – bitte einfach im Blog kommentieren, welches es sein soll. Das am meisten genannte kommt dann doch noch ins Programm!

  • Es ist ein Ros entsprungen
  • Away in a manger
  • O Jesulein zart
  • Wiegenlied (Schlaf mein Kindlein)
  • O Bethlehem, du kleine Stadt

Abgestimmt werden kann bis zum 16. November – danach ist für die Bauharmoniker Zeit zum Proben angesagt!

Print Friendly

32 Comments

  1. So, na wenn das kein eindeutiges Ergebnis ist (wenn auch ein bisschen manipuliert)… Ins Programm aufgenommen werden:

    Oh Bethlehem, du kleine Stadt und

    Es ist ein Ros entsprungen

    Danke für das fleißige Abstimmen!!

    Suse

  2. Also ich denke, es sollte den Chorleuten nicht verboten sein abzustimmen .. schliesslich muessen die das Lied ja auch öfter anhören als die Zuschauer.

    Aber langsam wirds spannend. Nun geht es nur noch darum, wer mehr Leute animieren kann, fuer das RICHTIGE Lied zu stimmen

    [img]http://img.photobucket.com/albums/v411/hells/nelle/clever6613.gif[/img]

  3. Oh Behtlehem du kleine Stadt

    [Ergänzung der Redaktion:

    …zählt nicht, weil Zweitstimmenabgabe. wir kriegen hier alles mit!]

  4. O Bethlehem, du kleine Stadt

    Das ist nicht so ausgeleiert aber romantisch und trotzdem auch inhaltsreich. Oder wollt ihr beim ‚Ros‘ alle mitsingen?

  5. Leider kenn ich gar nicht alle …

    Aber ich schließe mich trotzdem Frank an – Es ist ein Ros entsprungen.

    Viel Spaß beim Üben!

Comments are closed.