Pfiffikusse lernen die Uni kennen

UVS
31. Januar 2008

Pfiffikus-Kinder

Auf dem Dach des Beyer-Baus: Pfiffikus-Kinder.

16 Vorschulkinder vom Striesener Kindergarten ’Pfiffikus’ besuchten jetzt auf Einladung des Instituts für Baukonstruktion den Beyer-Bau.

Nach einer spannenden Führung durchs Observatorium konnten sie vom Dach des Beyer-Baus einen Blick auf Dresden werfen. Danach machten die Nachwuchsforscherinnen und -forscher das Planetarium unsicher, wo sie Sonne, Mond und die Planeten beobachteten. Ein besonderer Dank gilt Lutz Graefe von der Professur für Astronomie für seine interessanten Ausführungen. Zum Abschluss ging es auf die Wiese hinter dem Beyer-Bau, um sich zwischen textilbewehrter Brücke, dem Betonboot „Drehsden“ (auch aus Textilbeton) und Baumhügeln auszutoben.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !