Kurs zur Erhaltung städtischer Infrastrukturnetze in Santiago de Chile

UVS
4. Dezember 2007

Kurs in Santiago de Chile

Teilnehmer des Kurses in Santiago de Chile

Ein sehr positive Resonanz hatte der 1-wöchige Kurs, den Prof. Dr. Herz (ehem. Lehrstuhl Stadtbauwesen) mit Dr. Trujillo (Stein&Partner) vom 19. bis 23. November in Santiago de Chile zur Erhaltung städtischer Infrastrukturnetze für Wasser und Abwasser gegeben hat.

25 Teilnehmer aus städtischen Versorgungsbetrieben in Chile, Kolumbien und Ekuador erhielten Einblicke in die Ergebnisse der Europäischen Forschungsprojekte CARE-W/S und in internationale Projekte zur Erhaltung von Infrastrukturnetzen. Die chilenische Regulierungsbehörde für Wasserversorgung und

Stadtentwässerung hat eine Dekade zur Verbesserung der alternden städtischen Infrastruktunetze ausgerufen und will hierzu im kommenden Jahr eine große internationale Konferenz in Santiago de Chile veranstalten.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !