Besuch aus Moskau

UVS
4. Dezember 2007

Besucher aus Moskau

Besucher aus Moskau

Eine Gruppe von 46 Studentinnen und Studenten mit ihren Dozenten der einzigen russischen Hochschule, die für die Arbeit in der Kommunalwirtschaft und im Stadtbauwesen ausbildet, besuchten heute die Fakultät Bauingenieurwesen der TU Dresden. Deren Dekan Prof. Rainer Schach begrüßte die Gäste und stellte die Fakultät vor, die ihren Studentinnen und Studenten eine große Vielfalt in der Ausbildung zum Bauingenieur bieten kann. Dipl.-Ing. Steffen Seyffert stellte die neuesten Entwicklungen im Baubetriebswesen vor.

Anschließend führten zwei Studentinnen und zwei Studenten des dritten Semesters die Moskauer Gäste über den Campus, wobei sie die hochmoderne Bibliothek (SLUB) und das größte Labor der Fakultät, das Otto-Mohr-Labor, kennen lernten. Die Bauingenieure forschen und lehren ja in einem der Traditionsbauten – so dass nach dem Besuch im Beyer-Bau auch noch ein Blick in das moderne Gebäude der Biologen geworfen werden konnte. Vorbei am Hörsalzentrum mit seiner beeindruckenden Kunst im Bau ging es dann zur Mensa, wo der Besuch der Bauingenieurfakultät mit einem Mittagessen endete.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed !