Uni live – Schnupperstudium am 10. Januar

UVS
2. Januar 2013

Am 10. Januar 2013 öffnen sich wieder für alle Studieninteressierten die Türen der Universität. Eine gute Gelegenheit, die Uni live zu erleben, Uniluft zu schnuppern und sich über das umfangreiche Studienangebot an der TU Dresden zu informieren!

Auf dem Programm stehen zum Beispiel Lehrveranstaltungen aus dem aktuellen Semester. Studierende und Wissenschaftler stehen nach den Vorlesungen für Gespräche zur Verfügung und die zukünftigen Studierenden können sich direkt in den Fachbereichen umschauen.

Das Programm der Fakultät Bauingenieurwesensieht neben der Teilnahme an regulären Vorlesungen auch spezielle Vorträge vor. Die Frage „Was macht eigentlich ein Bauingenieur“ beantwortet von 9 – 10 Uhr Dr.-Ing. Torsten Heyer (Beyer-Bau, George-Bähr-Str. 1, Raum 67). Gleich im Anschluss spricht im gleichen Raum Dr.-Ing. Torsten Hampel  zum Thema „Zerstören – damit es hält! Über die Anwendung experimenteller Forschung im Bauwesen.“ (10 – 10:45 Uhr).

Von 11 – 11:45 Uhr gibt es im Neuffer-Bau (zwischen Hörsaalzentrum und Beyer-Bau) eine  Laborübung mit Prof. Dr.-Ing. Ivo Herle. Die „Klassifikationseigenschaften von Böden“ verspricht, eine spannende Sache zu werden – mit überrasachenden Ergebnissen. Den Abschluss des Info-Blocks der Bauingenieure bildet eine Führung durch das Wasserbaulabor (Hubert-Engels-Labor) mit Prof. Dr.-Ing. Detlef Aigner (12:00 – 12:30 Uhr).

Den ganzen Tag (von 8 – 16 Uhr) informiert die Fachschaft Bauingenieurwesen aus studentischer Sicht – im Foyer des Hörsaalzentrums (Bergstr. 64).

[Update: ] Hier eine kleine Bildcollage vom Schnuppertag:

Print Friendly

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.